Girlfriends*x


Sexuelle Handlungen im Paysex sind für gewöhnlich ein reines geschäftliches Arrangement zwischen der dienstleisenden Person und dem Kunden. Schafft es die Prostituierte allerdings, Ihrem Klienten während der sexuellen Befriedigung das Gefühl zu geben, mit einer ihm vertrauten und geliebten Partnerin zu schlafen, dann wird der Akt hinlänglich als Girlfriends*x bezeichnet. Zum Girlfriends*x dazu gehören für gewöhnlich Vorspiel, Streicheleinheiten, Küsse (Körper, Mund, Zunge) sowie die gängigsten Sexstellungen. Und ganz wichtig: absolut kein Zeitdruck.

Synonym für Girlfriends*x stehen oftmals auch die Begriffe Blümchensex oder Vanille/Vanillasex, was soviel heißt wie besonders sanfte und konventionelle sexuelle Praktiken.

Achtung: Auch wenn in Partnerschaften ganz legitim auf die Verwendung von Kondomen verzichtet wird, gilt das nicht für Girlfriends*x gegen Entgelt. Mit Einführung des ProstSchG ist Safer Sex im Rotlicht Pflicht, ganz gleich ob Oral-, Vaginal- oder An*lverkehr.



Inserate die diesen Service anbieten


© 2005 - 2019 - web-mv.de - regionale Onlinedienste

Mehr Interessantes auf Rotlicht.de

Zuletzt gesucht:


Besucher fanden uns über folgende Begriffe:


Eroktik News


Fundstück im Netz: „Cock Cam“ für 160 US-Dollar

Jaja, die Visualisierung von nackten Körpern, Geschlechtsteilen und eben Sexpraktiken kann schon so manches Mal ganz spezielle Auswüchse haben. Aber sexuelle Präferenzen und Fetische sind nun mal so vielfältig wie unsere gastronomischen Vorlieben. So...

Fünf Jahre Gefängnis: Bordellbetreiber Jürgen Rudloff verurteilt

Beihilfe zu Zuhälterei, Beihilfe zu schwerem Menschenhandel und Betrug Nun sind die Urteile gefallen. Im Prozess gegen den 65-jährigen Paradise-Chef Jürgen Rudloff und dessen früheren Marketingleiter Michael Beretin (52) sind beide Männer schuldig ge...

Schadstoffe in Sexspielzeugen nachgewiesen

5 von 18 getesteten Sextoys sind stark belastet, so das Fazit einer kürzlich durchgeführten Untersuchung der Stiftung Warentest. Für 11 Produkte gab das Labor Entwarnung. Aber nur in 3 Produkten seien keinerlei Schadstoffe gefunden worden. Bei zwei d...