Körperbes*mung


Der Orgasmus (oder auch Klimax) ist der beim Geschlechtsverkehr, beim H*n*j*b oder der Mast*rb*tion eintretende Höhepunkt des sexuellen Lustempfindens. Beim Mann kommt es in der Regel während dieser rhythmischen und unwillkürlichen Muskelkontraktionen des Genitalbereichs zum Samenerguss.

Von einigen Männern gern praktiziert (und von manchen Frauen gern gesehen) ist der Samenerguss auf dem Körper der Frau (Bauch, Brust oder Po).

Zur kulturellen Einordnung gibt es derweil unterschiedliche Sichtweisen. Als Form der (nicht sicheren) Empfängnisverhütung hat der Coitus interruptus mitunter eine Körperbes*mung zur Folge. Unwidersprochen hat auch die moderne P*rnoindustrie einen gewissen Einfluss auf die Verbreitung der Körperbes*mung. Das bildliche Einfangen der Ejakulation wird dort im Übrigen Cumshot genannt.



Inserate die diesen Service anbieten


© 2005 - 2019 - web-mv.de - regionale Onlinedienste