Rostock, Germany. City skyline reflecting in water of Warnow river

Das Rostocker Rotlichtmilieu vor 30 Jahren

NDR-Zeitreise blickt zurück und erzählt von organisierter Kriminalität, Prostitution und einem Rostocker Polizeichef Manchmal sind doch gerade jene in lange in der Vergangenheit liegenden Storys ganz spannend. Geschichten von besonderen Kriminalfällen, politischen Verstrickungen oder juristischen Präzedenzfällen. Sie lesen sich irgendwie wie ein guter Thriller, bedienen unsere Phantasie und unser Bedürfnis nach reich geschmückten Erzählungen. Speziell …

Das Rostocker Rotlichtmilieu vor 30 Jahren Mehr lesen »

Pausiert! Atmet durch! Seid für andere da! Liebt euch!

Wir wünschen euch eine Zeit der Familie, der Freundschaften und des Beisammenseins Vom 24. bis zum 26. Dezember begehen alle christlich geprägten Mitmenschen traditionell die Weihnachtsfeiertage. Endlich feiern wir dann erneut unser Hochfest des Kirchenjahres, feiern das Fest der Geburt Jesu Christi, gedenken dem Messias… und so weiter. Wer’s glaubt. Ihr wisst es ja selbst …

Pausiert! Atmet durch! Seid für andere da! Liebt euch! Mehr lesen »

Rote Regenschirme

Wider die Gewalt an Sexarbeiter:innen

Der 17. Dezember stand einmal mehr im Zeichen der Sexarbeit. Leider aus einem Grund, der scheinbar nie an Aktualität verliert. Denn am 17.12. ist Internationaler Tag gegen Gewalt an Sexarbeiter:innen (International Day to End Violence Against Sex Workers). Auch heute noch erfahren Sexarbeiter*innen weltweit aufgrund ihrer Tätigkeit Stigmatisierung, Diskriminierung und Gewalt. Mit weitreichenden Folgen. Eingeführt …

Wider die Gewalt an Sexarbeiter:innen Mehr lesen »

Lackschuhe raus und auf Gaben warten

Ein Gedankenspiel um den Nikolaus – Vom Sugardaddy zum Schutzheiligen Und jährlich grüßt der Geschenkebrauch. Morgen ist es wieder so weit. Dann nämlich streift erneut jener in langem Mantel gewandete Philanthrop und Schuhfetischist durch die Lande um scheinbar völlig selbstlos die Menschen zu erfreuen… Nun gut, wer diesem Herrn Nikolaus, so dessen überlieferter Name, und …

Lackschuhe raus und auf Gaben warten Mehr lesen »

Am 1. Dezember ist Welt-AIDS-Tag

Robert Koch-Institut legt neue Daten zu HIV/AIDS in Deutschland vor Das Robert Koch-Institut hat eine neue umfassende Auswertung zur HIV/AIDS-Situation in Deutschland veröffentlicht. Die im Epidemiologischen Bulletin veröffentlichte Analyse anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember zeigt, dass sich im Jahr 2021 geschätzt 1.800 Personen mit HIV infiziert haben, genauso viele wie 2020. Die Zahl der …

Am 1. Dezember ist Welt-AIDS-Tag Mehr lesen »

„Jedes Land in Europa sollte Sexarbeit entkriminalisieren“

Belgischer Justizminister hielt mitreißende Rede auf dem ESWA – European Sex Workers‘ Rights Alliance – Kongress 2022 Brüssel am 13.10.2022: im Europäischen Parlament fand auf Einnladung der RENEW Europe Fraktion der diesjährige ESWA-Kongress 2022 statt. So gut die Abkürzung – so besser die Bedeutung. Denn ESWA steht für „European Sex Workers‘ Rights Alliance„. Und dass …

„Jedes Land in Europa sollte Sexarbeit entkriminalisieren“ Mehr lesen »

Symbolbild Single´s Day , Foto: margaritaylita

Gönnt euch was! Erotische Erlebnisse am Singles Day

Viele Menschen genießen es ja förmlich Single zu sein. Man ist frei und ungebunden, und kann ohne sich Verantworten zu müssen, Erfahrungen in exklusiven Paar-Verhältnissen sammeln. Das betrifft natürlich auch die unfreiwilligen Singles. Was liegt da also mehr auf der Hand, als sich das eine oder andere Mal ein bezahltes Sexdate zu gönnen? Richtig, fast …

Gönnt euch was! Erotische Erlebnisse am Singles Day Mehr lesen »

Symbolbild

Aus dem Leben einer Sexarbeiterin

„Weil es mir sehr viel Spaß macht, habe ich mich dazu entschieden, nur noch Sexarbeit zu machen.“ In der hiermit startenden Reihe möchten wir in loser Folge Sexarbeiter:innen persönlich zu Wort kommen lassen. Diese schreiben ganz ungeschminkt über sich, ihre berufliche Intention und Motivation aber auch über die alltäglichen Probleme und Sorgen. Ob die Autor:innen …

Aus dem Leben einer Sexarbeiterin Mehr lesen »

Direkte Messung der Kundenservice-Zufriedenheit. Drucktasten-Umfrage

Befragung zur Seelischen Gesundheit von Sexarbeiterinnen in Berlin

Die Charité Universitätsmedizin Berlin plant eine von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Befragung von Sexarbeiterinnen. Laut Projektleitung werde man sich ausschließlich auf weibliche Sexworkerinnen in Berlin beschränken. Dazu werden noch Gesprächspartnerin gesucht. Insgesamt wolle man etwa 500 Frauen, die in unterschiedlichen Arbeitsumgebungen (Escort, Bordell, Clubs etc) tätig sind, gewinnen. Ziel der Querschnittserhebung sei es, die …

Befragung zur Seelischen Gesundheit von Sexarbeiterinnen in Berlin Mehr lesen »

Erotikmesse Venus Berlin zum 25. Mal eröffnet

In den Messehallen unterm Funkturm geht’s „in neuem Gewand“ endlich wieder rund Nach zwei Jahren Abstinenz zieht endlich wieder die Erotik ein in die Bundeshauptstadt. So werden Erotik, Sex und Lifestyle vier Tage lang auf dem Programm der mittlerweile 25. Erotikmesse Venus Berlin stehen. Aber ob die Jubiläumsausgabe der einst weltweit größten Messe ihrer Art …

Erotikmesse Venus Berlin zum 25. Mal eröffnet Mehr lesen »

Berufsverband für Sexarbeitende braucht Unterstützung

Vorstellung von Verband, Beteiligten und Konzepten in Onlinetreffen am 6. Oktober Einer der Arbeitsschwerpunkte des „Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen e.V.“ ist seit Vereinsgründung die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Sexarbeit in Deutschland und die Beseitigung von Missständen. Die Zusammenarbeit und Toleranz gegenüber allen Gruppierungen und Organisationen, die sich für Sexarbeit engagieren, eine Selbstverständlichkeit. So …

Berufsverband für Sexarbeitende braucht Unterstützung Mehr lesen »

Hamburger Kiez feierte 100 Jahre Herbertstraße

„Kulturelle Instanz“ auf Sankt Pauli präsentierte sich in ungewohnter Offenheit Zutritt für Männer unter 18 und Frauen verboten! Diese strikte Anweisung trifft normalerweise das Gganze Jahr über auf einen ganz besonderen Ort im Hamburger Stadtteil Sankt Pauli zu: die Herbertstraße. Nicht so am vergangenen Samstag. Da nämlich öffnete die berühmte Amüsiermeile unweit der Reeperbahn anlässlich …

Hamburger Kiez feierte 100 Jahre Herbertstraße Mehr lesen »

8. Interdisziplinärer Workshop „Kritische Sexarbeitsforschung“

Gesellschaft für Sexarbeits- und Prostitutionsforschung lädt Anfang November nach Bochum Zu interdisziplinären Auseinandersetzung mit dem Thema Sexarbeit abseits etablierter und stigmatisierender Diskurse lädt vom 04. bis 06. November die Gesellschaft für Sexarbeits- und Prostitutionsforschung (GSPF). Gemeinsam mit dem Institut für Soziale Bewegungen (ISB) an der Ruhr-Universität Bochum, Madonna e.V. (Treffpunkt und Beratung für Sexarbeiterinnen), der …

8. Interdisziplinärer Workshop „Kritische Sexarbeitsforschung“ Mehr lesen »

Brennende Lovemobile in Himmelpforten

Wer war’s? Pyromane, Prostituiertenhasser oder Rocker? Vergangene Woche ist es wieder geschehen. In der niedersächsische Gemeinde Himmelpforten nahe Stade ist ein sogenanntes Lovemobil Gegenstand eines Brandanschlags geworden. Das Fahrzeug brannte trotz Großeinsatzes der Feuerwehr vollständig aus. Menschen waren zum Zeitpunkt des Brandes glücklicherweise nicht im Fahrzeug. Erst zweieinhalb Monate zuvor, am 6. Juni, kam es …

Brennende Lovemobile in Himmelpforten Mehr lesen »

Direkte Messung der Kundenservice-Zufriedenheit. Drucktasten-Umfrage

Medical School Hamburg hat wichtige Onlinebefragung gestartet

Studienteam will persönliche Bewältigungsstrategien sowie Selbstbestimmtheit in der Sexarbeit untersuchen Das Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der MSH Medical School Hamburg hat dieser Tage eine anonyme Onlinebefragung gestartet. Übergeordnet ist die Frage, wie die COVID-19-Pandemie die Sexarbeit beeinflusst hat und welche sozialen sowie psychischen Folgen daraus erwachsen sind. Teilnehmer:innen müssen sich mindestens 15 …

Medical School Hamburg hat wichtige Onlinebefragung gestartet Mehr lesen »

Achtung: Ihr Branchenbucheintrag 2022/2023

Aktuell erreichen uns mehrere Emails mit dem Betreff: Ihr Branchenbucheintrag 2022/2023.Sind die Schreiben von den Gelben Seiten oder einem anderen bekannten Branchenbuch? Nein.Der Absender ist eine Global Media GmbH mit der Absender-eMail eintrag @ branchenbuch24.info . Noch nie davon gehört. Aber von ähnlichen eMails bzw. Firmen.Denn es ist nichts anderes als so genannte Branchenbuch-Abzocke. Der …

Achtung: Ihr Branchenbucheintrag 2022/2023 Mehr lesen »

Zum Vormerken: Bildungsangebote für aktive Sexarbeiter:innen

Unbedingt anmelden zum Seminar „profiS“ und zur Fachtagung „SAMBA“ Selbstbestimmte Sexarbeit ist kein unbedeutendes Randphänomen! Trotz zahlreicher wiedergekäuter Gegenbehauptungen von prostitutionsfeindlichen Wortführer:innen. Trotz deren effekthascherischer Vorgehensweise, ad hoc über Sexarbeiter:innen zu Urteilen oder das immergleiche, sich im Medienecho sonnende deutsche „Paradeopfer“ (in persona von… na ihr wisst schon) von Talkshow zu Talkshow und Reportage zu …

Zum Vormerken: Bildungsangebote für aktive Sexarbeiter:innen Mehr lesen »

Legal, freiwillig, angemeldet? Kann Rotlicht.de Sexworker prüfen?

Arbeit unter Zwang, minderjährig oder illegal in Deutschland anschaffend – wenn man dem sexworkfeindlichen Framing der Prostitutionsgegner:innen Glauben schenken wollte, dann sind diese Zustände in Deutschland Normalität. Dann träfe das in der Bundesrepublik auf zehntausende, nein hunderttausende Frauen zu. Nur ist dies aber die leider erfolgreiche Masche der Abolitionist:innen, Sexworkerinnen pauschal zu viktimisieren und tatsächliche …

Legal, freiwillig, angemeldet? Kann Rotlicht.de Sexworker prüfen? Mehr lesen »

Travestie-Ikone Lilo Wanders schließt sich sexworkerfeindlicher Kampagne an

BesD zeigt sich schockiert über die 180 Grad Wende | Sexarbeiterin Madame Kali mit persönlichem Brief an Wanders Mit falschem Feminismus kennen sich die Macher:innen der sexworkerfeindlichen Kampagne #RotlichtAUS aus. Neuester Medien-Clou sind „Aufklärungsveranstaltung“ und Plakataktion „gegen Zwangsprostitution“ in und um die niedersächsische Städte Stade und Buxtehude. Ein Clou, weil sie es schafften, die emotionalisierende …

Travestie-Ikone Lilo Wanders schließt sich sexworkerfeindlicher Kampagne an Mehr lesen »

Suchst Du Sex in Friedewald, Westerwald ? Dann starte mit Deiner Suche auf Rotlicht.de entweder auf der Startseite oder nutze die erweiterte Hurensuche.

Scroll to Top